Startseite   Außergerichtliche Schuldenregulierung   Privatinsolvenz   Regelinsolvenz   Kosten   Impressum
SchuldnerberatungReinickendorf

Kosten

Privatinsolvenz

Die Rechtsanwaltskosten für das Insolvenzantragsverfahren und die außergerichtliche Schuldenregulierung können Sie mit einem gerichtlichen "Beratungshilfeschein" begleichen. Den Beratungshilfeschein erhalten Sie, wenn Ihnen die Vertretung durch eine (kostenlose) Schuldnerberatungsstelle, etwa wegen zu langer Warte- oder Bearbeitungszeiten, nicht zumutbar ist. Bitte erkundigen Sie sich bei der Rechtsantragsstelle des für Sie zuständigen Amtsgerichts.

Erhalten Sie keinen Beratungshilfeschein, fallen für die Vorbereitung des Verbraucherinsolvenzverfahrens folgende Kosten an:

Haben Sie bis zu 5 Gläubiger, entstehen einmalig Kosten in Höhe von 690,00 €. Dieser Betrag erhöht sich um 150,00 € für jeweils 5 weitere Gläubiger.

Die Verfahrenskosten des Insolvenzverfahrens, also die Gerichtskosten und die Kosten des Insolvenzverwalters, können auf Ihren Antrag gestundet werden.

Regelinsolvenz

Die Kosten richten sich nach der Anzahl Ihrer Gläubiger.

Haben Sie bis zu 5 Gläubiger, entstehen einmalig Kosten in Höhe von 690,00 €. Dieser Betrag erhöht sich um 150,00 € für jeweils 5 weitere Gläubiger.

Die Verfahrenskosten des Insolvenzverfahrens, also die Gerichtskosten und die Kosten des Insolvenzverwalters, können auf Ihren Antrag gestundet werden.
Rechtsanwalt und zertifizierter Schuldnerberater Werner Lutz
Schulstraße 4 in 13507 Berlin
(Reinickendorf Tegel)

Tel.: 030 / 43 65 86 88
Fax: 030 / 43 65 86 89

rechtsanwalt-werner-lutz@gmx.de
www.rechtsanwalt-werner-lutz.de



Mitgliedschaften
  • Rechtsanwaltskammer Berlin
  • Berliner Anwaltsverein e.V.
  • Arbeitskreis Verkehrsrecht des   Berliner Anwaltsvereins e.V.


Wissenswertes

Kindesunterhalt und Privatinsolvenz

SCHUFA und Insolvenz
© 2021 Alle Rechte vorbehalten Schuldnerberatung Werner Lutz | Datenschutz | Partner & Links